Coach = Geburtshelfer für Veränderung

Sie haben den Veränderungs- bzw. Entwicklungswunsch - wir die Konzepte für eine erfolgreiche Umsetzung. Gemeinsam konkretisieren wir im Coaching Ihre Ziele und Erwartungen. Dann entwickeln Sie mit unserer Unterstützung einen Weg, der Sie ankommen lässt. Wir unterstützen Sie dabei, sich emotional und rational auf notwendige Veränderungen einzulassen.

 

Wir arbeiten im Coaching unter anderem mit Methoden der Kommunikationspsychologie, der Erlebnisaktivierung, der Transaktionsanalyse, der grafischen Visualisierung und der Systemischen Betrachtung. 

 

Kontaktieren Sie uns gerne für ein kostenfreies Vorgespräch. Wir besprechen, welches Anliegen Sie für Ihr Coaching mitbringen, wie wir auf dem Weg zu Ihrer Klärung vorgehen können und wie der zeitliche Rahmen voraussichtlich sein wird. Im Anschluss entscheiden Sie, ob wir Sie auf Ihrem Veränderungsweg begleiten dürfen.

Wir coachen sowohl in Unternehmen für maßgeschneiderte Personalentwicklung, wie auch Privatpersonen mit beruflichen Veränderungs- und Entwicklungswünschen:

 

Hier geht es weiter zu

Warum Coaching mit der VERÄNDERUNGSBASIS®?

Unser Coaching ist transparent, empathisch, wertschätzend, strukturiert und seeeehr wirkungsvoll.

 

Alle Coaches, das heisst Gesine Engelage-Meyer oder ein sorgsam ausgewählter Coach aus dem VERÄNDERUNGSBASIS® Netzwerk, erfüllen folgende Qualitätskriterien:

  • Ziel- und Ergebnisorientierung
  • Effektive Verbindung aus "Hard Skills" und "Soft Skills"
  • fundierte und zertifizierte Coach Ausbildung
  • persönliche Erfahrungen mit der erfolgreichen Umsetzung beruflicher Veränderungen
  • Leidenschaft für Menschen und ihre zahlreichen Facetten
  • mindestens 10 Jahre praktische Berufserfahrung in verantwortungsvoller Position in einem mittleren bis großen Unternehmen mit nachweisbaren Umsetzungserfolgen
  • Akademischer Studienabschluss
  • wertschätzender und empathischer Kommunikationsstil
  • gut gefüllter Koffer mit fundierten und nachvollziehbaren Methoden, die transparent eingesetzt werden