DAS Training zum richtigen Umgang mit Widerstand in Veränderungsprozessen!

Veränderung gelingt gut mit Widerstand aber schlecht gegen ihn...

Eines der wirkungsvollsten und gleichzeitig unbeliebtesten Themen im Change Management ist der Umgang mit Widerstand. Wer jedoch versteht, mit den vermeintlichen Gegnern der Veränderung konstruktiv umzugehen, der bringt Veränderungsprojekte entscheidend voran.

 

Deshalb lohnt es sich, in dieses "Herzstück" vom Change Management nicht nur am Rande eines Trainings, sondern gezielt und intensiv einzusteigen.

 

Dafür haben wir dieses Training entwickelt, das alle Tipps und Tricks zum richtigen Umgang mit Widerstand gut nachvollziehbar und praktisch anwendbar vermittelt.

Trainingsinhalte:

  • Ursachen für Widerstände verstehen und erkennen
  • Widerständen konkret begegnen: Kommunikationsmaßnahmen im Rahmen von Change Architekturen
  • Schwierige Gespräche leichter führen mit dem W-Dialog
  • Jede Menge Praxisfälle
  • Wertvolle Transferbausteine für den Alltag

Zielgruppe

  • Alle Führungs- und Fachkräfte, die für Veränderungsprojekte verantwortlich sind, z.B. Bereichsleiter, Projektleiter, Geschäftsführer, HR Business Partner...
  • Gruppengröße max. 12 pro Training

Trainingsmethoden

  • Impulsvorträge, Gruppen- und Einzelübungen, Rollenspiele, handgemalte Visualisierungen, Praxisbeispiele, Handout mit theoretischem Input, aussagekräftiges Fotoprotokoll

Dauer

  • 2-3 Tage, je nach Vorkenntnissen im Change Management
  • anschließend 2 Coaching Calls mit TrainerIn nach 2 und 6 Wochen

Ort

Firmenintern oder im Workshopraum der VERÄNDERUNGSBASIS, Große Elbstr. 42 in Hamburg - Dachterrasse mit Elbblick inklusive :-)

Wissenswertes

Kommunikationsmodelle sind meistens einfach zu verstehen, aber schwer anzuwenden. Deshalb liegt in diesem Training der Schwerpunkt auf dem Führen "schwieriger" Gespräch, getreu dem Motto "die unangenehmsten Gespräche müssen am dringendsten geführt werden". Hilfreich ist dabei unser Modell des W-Dialogs, das Schritt für Schritt das Bearbeiten des "Eisbergs" in solchen Gesprächen und das Vereinbaren eines gemeinsamen Vorgehens erleichtert.